[Entstehung]  |  [Bestandteile]  |  [Pflanzen]  |  [System]
     

Wesentliche Bestandteile und Funktion des Naturbades - Pflanzen

Pflanzen
Zum Einsatz kommen Pflanzen, die aufgrund ihrer physiologischen Leistungen eine besondere Fähigkeit für die Um- und Abbauprozesse haben. Es werden zwei Pflanzengruppen eingesetzt, Sumpfpflanzen und Wasserpflanzen.

Sumpfpflanzen
Ihr natürlicher Standort sind die Uferbereiche, als Anpassung an diesen Standort haben sie ein ausgeprägtes Wurzelsystem um ausreichend Halt zu finden und ein Durchlüftungsgewebe um die Sauerstoffzufuhr und Atmung der unterirdischen Organe zu gewährleisten. Zu ihnen zählen Schilf, Binsen, verschiedene Seggen, Rohrkolben und Sumpfschwertlilien.

Wasserpflanzen
Eingesetzt werden Pflanzen mit Schwimmblättern und auch solche mit untergetauchten Blättern. Ihr Wurzelsystem ist im Gegensatz zu den Sumpfpflanzen nur schwach ausgebildet.. Sie sind in der Lage Nährelement, beispielsweise Stickstoff und Kohlenstoff, über die Blatt- und Stieloberflächen direkt aus dem Wasser aufzunehmen und leisten so einen Beitrag zur Verringerung des Nährstoffgehalts und damit zur Reinigung des Wassers.